HSK Kinderklinik – Situation weiterhin unbefriedigend / Presseinformation der Freien Wähler

Die Situation in der HSK Kinderklinik ist weiterhin unbefriedigend. Trotz einer parlamentarischen Initiative der FREIEN WÄHLER ist bis heute nichts geschehen.

Die im November des letzten Jahres erbetenen Auskünfte wurden bis heute nicht erteilt, obwohl es immer noch Besorgnisse in der Bevölkerung und auch besonders bei den Kinderärzten gibt, die nicht zerstreut wurden.

Dies verstärkt den Eindruck, die Stadt und Helios würden die Verantwortung für diese Situation hin- und herschieben, anstatt Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Genau dies ist notwendig, um der Bevölkerung die zumindest gefühlte Angst zu nehmen, der Versorgungsauftrag sei nicht erfüllt.

Dass der im Beschluss des Stadtparlaments geforderte „Runde Tisch“ für übernächste Woche eingeladen wurde, ist nach Meinung von Petermartin Oschmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER, nur ein „Tropfen auf den heißen Stein. Es müssen von Seiten der Klinikpartner schon zum Termin des „Runden Tisches“ am 22.02.2021 konkrete Vorschläge, Verantwortlichkeiten und Zielvereinbarungen zur Verbesserung der Situation eingebracht werden“.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung